DIE HUDSON HISTORIE

1949 Am 3. August wird Hudson als GmbH gegründet. Die ersten Geschäftsführer sind Louis Seifart, Tauscher und Samuel Blattert. In Stuttgart-Vaihingen wird ein Werk gebaut, ein Jahr später beginnt die Produktion auf Cottonmaschinen (Flachstrickmaschinen). Fritz Seifart, Inhaber einer florierenden Strumpffabrik in Charlotte, New Jersey (USA), bei dem auch Horst Weißhuhn (sein Neffe) ausgebildet wird, hatte diese Anlagen zur Verfügung gestellt. 1970 Baubeginn des Lager- und Versandzentrums in Horb am Neckar. 1978 KUNERT wird Mehrheitsgesellschafter. 1982 Einsatz von Halbform-Verpackungsstraßen. 1984 Entwicklung einer Färbe-Form-Maschine und weitere Automatisierung der Produktion durch Einsatz von Fertigungsstraßen. 1993 Das Lager- und Versandzentrum in Horb wird um ein Kartonhochregallager mit einem Fassungsvermögen von 40.000 Kartons erweitert, um die Serviceleistungen zu optimieren. 1998 Die erfolgreiche Hudson LillyPut feiert 25-jähriges Jubiläum. 1999 Hudson firmiert um in Hudson International GmbH. 2001 Umzug vom Standort Stuttgart nach Immenstadt im Allgäu. 2001 Die Hudson GmbH wird zur Hudson Kunert Vertriebs GmbH. 2019 Hudson feiert 70. Geburtstag.